LEISTUNGEN

Richter Optimization bietet Beratungs- und Entwicklungsdienstleistungen an mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit, Effizienz und Produktivität von technischen Systemen und Prozessen zu erhöhen. Zu diesem Zweck werden kundenspezifische Lösungen mit Hilfe von Techniken aus der mathematischen Modellbildung, Simulation und Optimierung entwickelt.

MODELLBILDUNG

In der Modellierungsphase werden die wichtigsten physikalischen Effekte, die das Verhalten des Systems oder Prozesses prägen, identifiziert und mit Hilfe von mathematischen Gleichungen beschrieben.

=

SIMULATION

Wenn die Modellgleichungen gelöst werden, wird das Systemverhalten auf dem Desktop reproduziert. Performance-, Effizienz- und Produktivitätsengpässe können dann daraus abgeleitet werden.

OPTIMIERUNG

Moderne Optimierungstechniken ermöglichen es, sowohl die Systemkonfiguration als auch die Systemsteuerung entsprechend der Zielkriterien systematisch zu verbessern.

KUNDENVORTEILE

Kunden profitieren von folgenden Vorteilen:

Höherer Profit und stärkere Wettbewerbsposition

Richter Optimization ermöglicht Leistungs-, Effizienz- und Produktivitätssteigerungen von technischen Systemen und Prozessen – und somit einen profitableren Betrieb. Durch die bestmögliche Nutzung der Systemressourcen stärken Sie zudem Ihre Position gegenüber Mitbewerbern.

Für bestehende Anwendungen kann sehr oft ungenutztes Potenzial durch einen Software-Update rasch aktiviert werden, etwa durch eine verbesserte Prozesssteuerung. Die größten Verbesserungen für Ihr System sind dann möglich, wenn das Knowhow von Richter Optimization bereits in der Planungsphase mitberücksichtigt wird.

Kürzere Entwicklungszeiten

Engpässe für ein leistungsfähiges System können vorab aus Simulationsstudien identifiziert werden – noch bevor das System in Betrieb genommen wird und ohne große Prototypenserien. Dies spart Entwicklungszeit und Ressourcen und hilft, sich in Hinblick auf Leistung, Effizienz und Produktivität auf die entscheidenden Komponenten des Systems zu konzentrieren. Simulationsergebnisse können zudem für die zukünftige Entwicklung des Systems oder Prozesses von großer Bedeutung sein.

Niedrigere Kosten durch systematische Entwicklung

Spezielle Methoden aus der Optimierung liefern systematische Lösungen, indem sie die Lösungsspezifikation von der Lösungsgenerierung trennen. Die Lösungsgenerierung geschieht automatisch durch einen Optimierungsalgorithmus womit Änderungen in der Spezifikation rasch in neue Lösungen abgebildet werden können. Folglich können Kosteneinsparungen realisiert werden durch:

– Gezielte Lösungsentwicklung, was eine deutliche Reduktion von zeitaufwändigen empirischen Lösungen und Lookup-Tabellen bedingt.

– Transparenz im Wissenstransfer und in der Wartung durch Aufspaltung von Lösungsspezifikation und -generierung.

Alles aus einer Hand

Richter Optimization ist Ihr Partner für Problemanalyse, Lösungsentwicklung und Implementierung. Profitieren Sie von modernen Lösungen und realisieren Sie leistungsfähigere, effizientere und produktivere Systeme und Prozesse.

REFERENZEN

Ausgewählte Kundenprojekte, die bereits von Optimierungslösungen profitieren:

DIVIDELLA AG:   SCHNELLER VERPACKEN BEI GLEICHEM ENERGIEVERBRAUCH

NeoTOP-x, Dividella

Verpackungssystem für Pharmazeutika 
Dividella AG (CH)5

%

MEHR PRODUKTIVITÄT

%

MEHR ENERGIE

Durch das Knowhow von Richter Optimization konnten wir die Verpackungsrate unseres NeoTOP-x-Systems um 20% erhöhen – bei gleichzeitig konstantem Energieverbrauch im Antriebsstrang. Im Nachhinein betrachtet hätten wir gut auf eine Version unseres Prototypen verzichten können.

E. Lorenz, Produkt- und F&E-Manager, Dividella AG

Mehr Informationen zu diesem Projekt

Dividella ist ein Schweizer Hersteller von Verpackungssystemen für pharmazeutische Produkte. Richter Optimization hat bei der Entwicklung der neuen Generation des Verpackungssystems NeoTOP-x (Bild oben) folgende Arbeiten übernommen:

– Simulationsstudien von Schlüsselkomponenten, um die beste Konfiguration für den Antriebsstrang auszuwählen.
– Berechnung der optimalen Fahrkurve für die Pick-und-Place-Systeme in Hinblick auf maximalen Output und gleichzeitiger Vibrationsdämpfung.
– Entwurf eines neuen Positionsreglers für die Antriebsmotoren um eine schwingungsreduzierte Positionierung umzusetzen.

LME GMBH:   MEHR FREIHEIT BEI GLEICHER SICHERHEIT

The FLOAT, Lutz Medical Engineering

%

MEHR ARBEITSRAUM

%

PATIENTENSICHERHEIT

Mit der neuen Seilkraftoptimierung von Richter Optimization ist es uns gelungen, die Performance unseres FLOAT-Roboters speziell bei niedriger Gewichtsentlastung zu erhöhen. Dadurch kann der seitliche Bewegungsbereich vergrößert werden, was natürlich dem Patienten zugute kommt.

P. Lutz, Lutz Medical Engineering GmbH

Mehr Informationen zu diesem Projekt

The FLOAT (Free Levitation for Overground Active Training) ist ein medizintechnisches Entlastungssystem zum Gangtraining von Patienten und wird von Lutz Medical Engineering entwickelt und vertrieben. Richter Optimization hat die notwendige Software zur optimalen Berechnung der jeweiligen Seilkräfte entworfen und programmiert. Charakteristiken dieser Lösung sind:

– Garantierte Rechenzeit von weniger als 0.005ms für alle möglichen Szenarien bei minimalem Ressourcenbedarf (Embedded Optimierung)
– Berücksichtigung einer konsistenten Geometrie der Seilumlenkrollen
– Garantierte Einhaltung einer Mindestseilkraft, um eine minimale Vorspannung sicherzustellen
– Vergrößerung des Arbeitsbereichs um bis zu 20%

KONTAKT

Wenn Sie Interesse an den Dienstleistungen von Richter Optimization haben, füllen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular aus.

FIRMA

Logo

RICHTER OPTIMIZATION

Die Richter Optimization GmbH wurde Anfang 2015 von Stefan Richter in Zürich gegründet. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Verbesserung der Leistung, Effizienz und Produktivität von technischen Systemen und Prozessen mit Hilfe moderner Methoden der Modellbildung, Simulation und insbesondere der mathematischen Optimierung. Die Dienstleistungen des Unternehmens sind nicht branchenspezifisch ausgerichtet, daher können Verbesserungen für eine breite Palette technischer Systeme erzielt werden.

Stefan Richter   hat an der TU Graz Telematik studiert und an der ETH Zürich promoviert. Seine Doktorarbeit beschäftigte sich mit der schnellen und effizienten Optimierung im Bereich der modellprädiktiven Regelung. Für seine Arbeit erhielt er den ABB Forschungspreis und wurde mit der ETH-Medaille ausgezeichnet. Stefan Richter hat mit seiner Beratungstätigkeit bereits während seiner Arbeit als wissenschaftlicher Assistent an der ETH Zürich begonnen.

IMPRESSUM

Richter Optimization GmbH
Stefan Richter
Furttalstrasse 29
CH-8046 Zürich
UID CHE-256.090.068

E   office@richteroptimization.com
T   +41 78 621 94 79
F   +41 43 411 91 57

 
 
 
Letzte Aktualisierung am 1. März 2018
© Copyright Richter Optimization GmbH 2015-2018